Die Drehscheibe beim Melbourne Cup

- eine tolle Fete

 

 

        

Champagner zum Frühstück? Ja klar, wenn es so ein guter ist wie im Interconti, dazu leckere Häppchen. Die überwiegend australischen Gäste waren so richtig im Pferderennen-Wettfieber und das aus gutem Grund: Der Melbourne Cup, das berühmte Pferderennen, lässt die australischen Herzen für ca. 3 km schneller schlagen. So lange nämlich ist die Rennstrecke, auf der die Millionengewinne entschieden werden – und das seit 1861.

 

 

Auch in Bangkok wird kräftig gefeiert. Die Stimmung war toll und toll waren auch die Hüte und Kostüme der Damen, die z.Teil auch prämiert wurden, wie von unserer Claudia (Nummer 5). Wir hatten viel Spass, genossen das sehr gute Menu, das wir auch gleich abtanzten (ok, zum Teil zumindest).

Nächstes Jahr wollen wir uns zu einem pre-MC Hutdeko-Nachmittag treffen!

 

 

02.11.2005 / AF

 

        

           

nach oben