Schönheit am Dienstag

 

Acht Damen trafen sich am 08. März am grossen Tisch bei Petra Knorr um mehr über Hautpflege zu lernen und hierbei insbesondere über die Pflege unserer Haut im tropischen Klima. Und da waren wir bei Petra, einer erfahrenen Kosmetikerin, bestens aufgehoben, da sie sich nicht nur mit den diversen Hauttypen und deren Empfindlichkeiten auskennt, sondern auch die passenden Produkte dazu empfehlen kann. Nach der Begrüssung mit einem Gläschen Prosecco, bekam jede Dame eine individuell für sie zusammengestellte Pflegemappe überreicht.

Naja, skeptisch waren erst mal alle, werden ja wohl wissen wie frau sich abschminkt oder? Brauche ich wirklich Reinigungslotion und Geschichtswasser? Hmmm, nach erster Hautanalyse und Petras Anweisungen machten sich die Damen an die Arbeit bzw. ans Abschminken, dann wurden von Angelika die ‚Vorher-Fotos’ geschossen, anschliessend das Peeling (Kanebo) eingearbeitet und die somit gereinigte Haut mit einer Pflegemaske (Sheiseido) verwöhnt. Spätestens dann wurden schon erstaunte Komplimente ausgetauscht, wie schön klar und zart die Haut geworden ist. Viele Fragen wurden gestellt, die unsere Fachfrau kompetent und oft humorvoll beantwortete.

Aber nicht nur an unsere Haut hatte sie gedacht, nein, auch an unseren Appetit, denn so ein Pflegeseminar macht hungrig. Nach all den Gels, Lotions, Peelings, Seren und Cremes schmeckte der Hackbraten mit Kartoffelsalat nochmal so gut. Nach dem Beratungs- und Pflegeteil wurde jede Dame mit einem Tagesmake-up verwöhnt – ein ‚Eye Opener’ für viele – was die Vorher/Nachher-Fotos zeigten, die im Anschluss an die Teilnehmerinnen vermailt wurden. Das Internet ist dieses Mal strenger Zensur unterworfen!

Die Estee Lauder- und La Mer-Counter im Emporium wurden wohl gleich von einigen sehr gepflegt geschminkten Damen besucht, die Pröbchen abgefüllt haben wollten (wie das hier geht hat uns Petra auch verraten). Wenn die wüssten, wem sie das und natürlich das anschliessende Geschäft zu verdanken haben!

 

08.03.2006 / AF

 


top