German Speaking Women's Group of Thailand

     Home                                                                                          

   
 

 

Besuch im Bangkok Sculpture Center

 

Gespannt machten wir, 7 Drehscheibe Damen und ein Herr, uns am 7. Februar 2012 auf den Weg Richtung „Bangkok Sculpture Center“. Nach einem herzlichen Empfang wurden wir in den klimatisierten Show Room geführt. Nach einem kurzen Film über die Entstehung und den Hintergrund des Centers wurden wir durch die Ausstellungsräume geführt und kamen gar nicht mehr aus dem Staunen heraus. Die Kombination zwischen Ausstellungsfläche und Arbeitsbereichen haben wir so noch nicht gesehen. Nach 2 Stunden machten wir uns, müde und hungrig, auf den Weg zum gemütlichen Mittagessen.

     

Das „Bangkok Sculpture Center“ ist eine private Non-Profit-Organisation und wurde gegründet um Thai-Kunst zu fördern. Das Zentrum wird von Mr. Sermkhun Kunawong geführt. Mit einer Nutzfläche von 4.000 qm präsentiert die Sammlung bemerkenswerte Skulpturen aus der Entstehung  der buddhistischen Kunst in Siam bis zur modernen Kunst heute. Ein Besuch lohnt sich.

           

 

Anmeldung und Infos unter:

www.bangkoksculpturecenter.org

 

März 2012/KP

nach oben