German Speaking Women's Group of Thailand

     Home                                                                                          

   
 

 

Muang Buran - Thailand im Kleinformat

 

Zu fünft machten wir uns auf den Weg ins 30 km entfernte Muang Buran ( Ancient city), ein „Erlebnispark“, der 1963 von einem reichen Siamesen, Khun Lek-Praphai Viriyaphan, gegründet wurde. Mehr als 100 der wichtigsten historischen Baudenkmäler wurden teils originalgetreu verkleinert oder auch 1/1 auf dem etwa 80 Hektar großen Gelände in Form des elefantenköpfigen Landes, nachgebaut.

Auf gut ausgebauten Straßen radelten wir kreuz und quer durch Mini-Thailand. Vorbei an Tempeln, Holzhäusern, Farmen mit Kühen und anderen frei laufenden Tieren, einem schwimmenden Markt, über Brücken und durch verschiedene Gärten mit mythologischen Skulpturen aus Sagen und Volksmärchen und anderen literarischen Motiven.

   

Unseren wohl verdienten Lunch genossen wir auf einer schattigen Holzterrasse im Restaurant des schwimmenden Marktes.  

Nach fünf Stunden gemütlicher Thailand Besichtigungstour machten wir uns auf den Heimweg. Sicherlich nicht der letzte Besuch, wegen der vielseitigen Möglichkeiten für eine stressfreie Radtour oder einen ereignisreichen Familienausflug in schöner Parkanlage mit frischer Luft. Kleiner Tipp: Wochentags ist die Einfahrt mit eigenem PKW verboten, was aus unserer Sicht den Erholungsfaktor gesteigert hat. Also bis bald mal im Ancient Siam…

http://www.ancientsiam.com

Feb. 2013 / KP

  

 

 

 

 

nach oben