German Speaking Women's Group of Thailand

     Home                                                                                          

    
 
 

Ban Kru Noi

 

       

Mit sechs Drehscheibe-Damen stürmen wir dieses Mal das Kinderheim. Lisa, Bettina und ich haben einige Kleiderspenden im Gepäck während Mawinee, Astrid und Margit das Essen bringen.

 

Locker und lustig geht es heute zu, die Kinder haben schon sehr viel Vertrauen zu uns gewonnen, begrüßen uns bei jedem Besuch stürmisch, ergreifen unsere Hände, sitzen auf unserem Schoß, tanzen, singen…

         

Um unsere „Jellys“ und das Essen zu verteilen, haben wir alle Hände voll zu tun. Es ist jedes Mal aufs Neue bemerkenswert, wie diszipliniert und brav sich die Kids in einer Reihe aufstellen, die Kleinsten vorne und die Großen zum Schluss. Genauso gesittet geht es beim gemeinsamen Essen zu. Angefangen wird erst, wenn alle etwas haben, am Tisch sitzen und sobald ein Dankeschön für uns gesprochen wurde. Mittlerweile trauen sich einige auch Nachschub zu holen.

Nach dem Essen teilen wir die mitgebrachten T-Shirts, Hosen und Schuhe aus und freuen uns über die glücklichen Gesichter und die Vorführung der neuen Stücke.

Bei jedem Besuch sind wir aufs neue berührt und beeindruckt, dass die Kinder so fröhlich und offen sind, auch wenn sie nur wenig zum Leben haben.

Wer Lust hat uns einmal zu Ban Kru Noi zu begleiten, ist herzlich eingeladen!

         

Die Kinder können grundsätzlich Lebensmittel gebrauchen, bzw. Artikel des täglichen Bedarfs (wie Zahnpasta, Seife, etc.). Aber auch Kleidung kommt immer gut an (hauptsächlich für die Größeren 10-15 jährigen). Wer gebrauchte, nicht beschädigte Sachen spenden kann, bitte melden, bzw. abgeben bei Michaela Ehrmann, Tel.: 084–910-8944, Michaela@drehscheibe-bangkok.com

 

 

 

29.03.2007 / Michaela Ehrmann

 

nach oben